Die 3 goldenen Regeln

Berufsunfähigkeitsversicherung für Ärzte Tipps
ärzte bu beratung

Lass einen Profi ran!

„Lass dir ausschließlich von einem spezialisierten Berater, der verschiedene Versicherungsleis­tungen vergleichen kann, helfen!“

  • Nutzen: es kostet dich keinen Cent mehr und du hast über die gesamte Vertragslaufzeit einen Ansprechpartner.

Ärzte Berufsunfähigkeitsversicherung Tipp
Berufsunfähigkeitsversicherung für Ärzte Test

Verstehen, dann versichern!

„Kenne die Arzt-BU-Kriterien und Möglichkeiten der Ausgestaltung deiner individuellen Berufs­un­fähig­keits­­ab­sicher­ung.“

  • Nutzen: du gehst auf Nummer sicher, dein individuelles Ab­sich­er­ungs­kon­zept, je nach deinen Wünschen & Karriere­zielen, angepasst auf deine ge­sund­heit­liche Si­tua­tion abzuschließen.
Ärzte BU Tipp
entspannt zur Ärzte BU

Nimm dir Zeit!

„Nutze verschiedene Quellen für die Informationsbeschaffung – und lass dir Zeit dabei. So recherchierst du automatisch gründlicher.“

  • Nutzen: du musst dich nicht nach ein paar Jahren darüber ärgern, umsonst oder zu viel Beiträge an die Versicherung gezahlt zu haben.

Die wichtigsten Arzt-BU-Kriterien

beste Beratung zur BU für Ärzte

Achte beim BU-Tarifvergleich besonders auf diese Kriterien:

  • Wie umfangreich sind die Erhöhungsmöglichkeiten der BU-Rente ohne erneute Gesundheits- bzw. besser ausgedrückt „Risiko“prüfung

  • Dynamikwiderspruch sollte unbegrenzt oft möglich sein

  • Beitragsdynamiken sollten nicht auf Grenzen der Nachversicherungsgarantie (meistens 2.500 €) angerechnet werden

  • Prüfe, ab wann Versorgungswerkrenten bei der privaten BU-Versicherung angerechnet werden
  • Verzicht auf Umorganisation des Arbeitsplatzes bei angestellten Ärzten und Ärztinnen und achte unbedingt auf kundenfreundliche Umorganisationsklausel für selbstständigen Ärzte und Ärztinnen
  • Ist eine Besserstellung der eingestuften Berufsgruppe bei Jobwechsel möglich
  • Formulierung der konkreten Verweisbarkeit – insbesondere die Definition der Einkommenseinbußen und sozialen Wertschätzung
  • Höhe maximale BU-Rente im Verhältnis zum Einkommen (Angemessenheitsprüfung)
  • Ist eine Verlängerungsgarantie bezüglich der Versicherungsdauer enthalten
  • Infektionsklausel: vollständiges vs. Teil-Tätigkeitsverbot beachten

Erfahre mehr!

Eine genaue Erläuterung zu den Inhalten und weiterführende Tipps rundum die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Ärzte, Ärztinnen und Medizinstudies findest du in unserem Wiki-Artikel:

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung für Ärzte und Ärztinnen

Hast du Fragen? Kein Problem – wir helfen dir gerne weiter.

kontakt aufnehmen

Die FAQ unserer Ärzte

Berufsunfähigkeitsversicherung für Ärzte Test

Die wichtigsten Fragen auf einen Blick zusammengefasst:

Brauche ich als Arzt oder Ärztin eine BU?

Was ist der Unterschied zwischen der BU aus dem Versorgungswerk und der privaten BU?

Wie viel kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung für einen Arzt oder eine Ärztin?

Was kostet mich die Beratung?

Kann ich ein BU-Angebot ohne Beratung bekommen?

Was sind Gründe für eine BU bei Ärzten und Ärztinnen?

Wie hoch sollte die BU-Rente für Ärzte und Ärztinnen sein?

Wie finde ich einen guten Arzt-BU-Berater?

Ab wann ist ein Arzt oder eine Ärztin berufsunfähig?

Wer legt den Grad der BU fest?

Was sind die Alternativen zur BU?

Wie lange sollte der Versicherungsschutz andauern?

Was bedeutet Beitragsdynamik und Leistungsdynamik?

Was ist eine Arbeitsunfähigkeitsklausel?

Was sind Nachversicherungsgarantien und Erhöhungsoptionen?

Was ist der Unterschied zwischen Gesundheitsprüfung und Risikoprüfung?

Leistungsausschlüsse – Wann zahlt die BU-Versicherung nicht?

Was passiert mit meiner BU, wenn ich ins Ausland gehe?

Was ist eine Dienstunfähigkeitsversicherung (beamtete Ärzte) und brauche ich das?

Wie sind die Erfahrungen mit der DÄF / DÄV?

Ist es sinnvoll, die BU Versicherung noch während des Medizinstudiums abzuschließen?

Jetzt zur BU-Beratung anmelden
kontakt aufnehmen