Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Die 4 BU-Modelle: Solo-BU, BU-Invest, BU mit einer Rentenversicherung in Schicht 3 und BU mit einer Rentenversicherung in Schicht 1 werden im Artikel mit Pro und Kontra, auf einem Blick vorgestellt.

  • Es gibt drei Besteuerungsschichten: Die erste und zweite Schicht bedingt die nachgelagerte Besteuerung und die dritte Schicht die Ertragsanteilbesteuerung- Erklärung und Beispiele gibt es im Artikel.

  • BU mit einer Rentenversicherung empfehlen wir Berufsstartern nicht. Wichtiger ist es, erst einmal einen Notgroschen anzusparen und die ersten Gehälter zu feiern (Kauf dir schöne Dinge, auf die du während des Studiums verzichten musstest ;)). Deine Altersvorsorge kannst du separat etwas später abschließen.

  • Beim BU-Modell in Kombi mit der Rüruprente oder auch Basisrente genannt in Schicht 1 können zwar die Beiträge während der Laufzeit von der Steuer abgesetzt werden, die Altersrente und auch die BU-Rente müssen jedoch sehr hoch versteuert werden.

  • Es gibt noch eine fünfte Variante: die BU vom Arbeitgeber. Wer die Möglichkeit hat, eine BU-Versicherung privat abzuschließen, sollte dies der fünften Variante vorziehen.

Beitrag Inhaltsverzeichnis:

Teil des Artikels

6. Exkurs: die 3 Säulen der Altersvorsorge und das 3-Schichten-Besteuerungs-Modell

6.1. Was ist eine Ertragsanteilbesteuerung in Schicht 3?

6.2. Was ist eine nachgelagerte Besteuerung in Schicht 1?

7.1. Pro & Kontra: Die Solo-BU

7.2. Pro & Kontra: Die BU in Kombination mit Investmentfonds

7.3. Pro & Kontra: Die BU mit privater Rentenversicherung

7.4. Pro & Kontra: Die BU mit privater Rentenversicherung & Steuervorteil

8. Da ist doch noch eine fünfte Variante …

9. Das letzte Wort: Erfahrung aus der Praxis

Teil des Artikels

Dieser Artikel besteht aus 2 Teilen. Um den 1. Teil zu lesen, klicke hier.

6. Exkurs: die 3 Säulen der Altersvorsorge und das 3-Schichten-Besteuerungs-Modell

DOC-BU - Die 3 Säulen der Altersvorsorge und das 3-Schichten-Besteuerungs-Modell

Es gibt zwei BU-Modelle in Kombination mit einer Altersvorsorge. Aus diesem Grund erklären wir dir das 3-Schichten-Modell in diesem BU-Artikel. Außerdem zeigen wir dir Berechnungsbeispiele zur Besteuerung der BU-Rente im Leistungsfall.

Im Bereich der Altersvorsorge gibt es drei Säulen, welche deine Möglichkeiten zum Sparen definieren.

  • 1. Schicht: Gesetzliche Renten, wie DRV und Ärzte Versorgungswerke und Basis-/Rüruprenten

  • 2. Schicht: Betriebliche Altersvorsorge und Riestersparen
  • 3. Schicht: Private Vorsorge wie Rentenversicherungen und Wertpapiergeschäfte z. B. Investmentfonds etc.

Jede Schicht unterliegt einer bestimmten Besteuerungsform. Die BU-Versicherung kann in jeder der drei Sparten abgeschlossen werden. Der Einfachheit halber konzentrieren wir uns auf Schicht 1 und 3, da sie am relevantesten für dich sind.

DOC BU - Besteuerungsformen Schicht 1 und 3

© Quelle: Die DOC-BU Insider | www.doc-bu.de | Stand 01/

6.1. Was ist eine Ertragsanteilbesteuerung in Schicht 3?

DOC-BU - Was ist eine Ertragsanteilbesteuerung der BU-Rente in Schicht 3

Am einfachsten lässt sich dieses Thema anhand von Beispielen erklären. Um die Unterschiede der Besteuerung im Detail zu verstehen, solltest du dir die Berechnungen weiter unten unbedingt ansehen.

Es gibt eine Tabelle, um den Prozentsatz zu ermitteln, mit dem die ausgezahlte Rente versteuert werden muss. Du findest sie unter„Gesetze im Internet“. Je höher die Restlaufzeit, desto höher ist auch der Prozentsatz. Die Anzahl der Jahre, die der Vertrag noch läuft, ist sogar fast gleich mit der Prozentsatzhöhe.

Jeder hat einen Steuerfreibetrag, der in 2022 bei einer Höhe von 9.984 € liegt. Das heißt erst darüber hinaus müssen Steuern gezahlt werden.

Beispiel Ertragsanteilbesteuerung der BU-Rente im Leistungsfall (Schicht 3)

DOC BU - Ertragsanteilbesteuerung der BU-Rente im Leistungsfall
DOC BU - Ertragsanteilbesteuerung der BU-Rente im Leistungsfall

6.2. Was ist eine nachgelagerte Besteuerung in Schicht 1?

DOC-BU - Was ist eine nachgelagerte Besteuerung der BU-Rente in Schicht 1?

Bei dieser Form entscheidet das Jahr, in dem der Versicherte berufsunfähig geworden ist über die Höhe des Steuerfreibetrags. Im Jahr 2040 entfällt der Freibetrag leider sogar gänzlich. Denn bis dahin wächst der Besteuerungsanteil Schrittweise auf 100 % an.

Die aktuelle, genauen Prozentsätze findest du auf der Website des Juraforum unter www.juraforum.de

Beispiel nachgelagerte Besteuerung der BU-Rente im Leistungsfall Schicht 1

Hätte Maxima neben der BU-Rente aus dem privaten Vertrag weitere Einnahmen, wie etwa Mietzahlungen aus der vermieteten Immobilie oder durch den Erhalt der BU-Rente aus dem Ärzteversorgungswerk, würden diese Einnahmen die Steuerlast erhöhen. Wie das im Ärztlichen Versorgungswerk funktioniert, erfährst Du hier Die Berufsunfähigkeits­versicherung (BU) vom Ärzte­versorgungswerk.

„Um das Nettoeinkommen in Schicht 1 für den Ernstfall absichern zu können, müsste theoretisch eine um ca. 30 % höhere BU-Rente versichert werden. In der Praxis darf die abgesicherte BU-Rentenhöhe das vorherige Einkommen nicht überschreiten. Die Angemessenheit wird geprüft. Uns fällt kein Beispiel ein, wann genau die Form Basisrente plus BU funktionieren könnte, ohne dass eine Einkommenslücke im BU Fall provoziert wird. Dennoch wird diese Produktform leider in vielen Fällen jungen Ärztinnen und Ärzten verkauft.“

7.1. Pro & Kontra: Die Solo-BU

Definition: die Solo-BU ist eine für sich alleinstehende Berufsunfähigkeitsversicherung mit Sofort-Rabatt.

PRO

  • übersichtlicher Vertrag
  • sehr verlässlich, weil kein oder nur geringer steuerlicher Abzug

  • überschaubare Kosten für ein klar definiertes Risiko

KONTRA

  • Beitragshöhe kann schwanken, da Höhe der Gewinnbeteiligung (Überschüsse) nicht garantiert sind

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Sofortrabatt bzw. Solo-BU?

Angebotsbeispiel Alte Leipziger, 2.500 € BU-Rente, 01.01.1993 geb. Assistenzärztin mit 1-10% operativer Tätigkeit, 2 % garantierte Rentensteigerung, inkl. AU-Klausel

DOC BU - Angebotsbeispiel der Alte Leipziger BU-Rente für Ärzte

© Quelle: Alte Leipziger, Angebotsberechnung aus 08/2021, BU-Rente 2500 € | Stand 01/

Solo-BU: Berechnungsbeispiel Ertragsanteil-Besteuerung Schicht 3

  • Alter 45 Jahre

  • abgesicherte BU-Rentenhöhe in Höhe von 4.000 €

  • Ertragsanteilbesteuerung
  • restliche Vertragslaufzeit beträgt 22 Jahre (siehe „Gesetze im Internet“.)
  • Ertragsanteil beträgt 23 %

Die Formel:

4.000 € x 12 Monate = 48.000 € mal 23 % = 11.040 € zu versteuerndes Einkommen

Das zu versteuernde Einkommen hier eingeben:„BMF Steuerrechner“

Ergebnis: Nur 198 € pro Jahr sind zu versteuern.

Danach das Ergebnis durch 12 Monate teilen und von abgesicherter BU-Rente abziehen.

Abgesicherte BU-Rentenhöhe:
4.000 €
BU-Rente nach Steuer:

3.983 €

Fazit Solo-BU:

Der ein oder andere rechnet gerne mal bei Verivox oder Check24 nach. Für die Beispielrechnung sei daher folgendes angemerkt: In der Berechnung eingeschlossen wurde eine 2 %-ige garantierte Rentensteigerung. Diese macht rund 14 % bzw. 17 Euro vom obigen Preis aus. Es wurde mit der AU-Klausel berechnet, was in vielen Fällen zu einer schnelleren und gelegentlich zu einer höheren Leistung führen kann. Das macht in obiger Rechnung rund 5 Euro aus.

Zudem gehen viele Vergleichsrechner im Netz davon aus, dass die BU-Rente nur bis 65 laufen soll. Das heißt, im Zweifel muss die Versicherung zwei Jahre nichts bezahlen. Das ist entsprechend bis zu 20 % billiger.

Aber Du kennst den Spruch: Wer billig kauft, kauft zwei Mal! Also, mach es einmal richtig. Abweichungen in den Berechnungsergebnissen sind also darin begründet, dass es sich um bestimmte gewählte Parameter handelt. Die Preise sind von Versicherungen festgelegt und immer gleich hoch! Es ist unabhängig davon, ob du z. B. eine Allianz bei Check24, bei uns oder bei der Allianz-Agentur um die Ecke abschließt.

„Die Solo-BU oder auch selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung genannt, ist die am häufigsten von uns vermittelte Variante einer BU-Versicherung. Sie ist übersichtlich, hat im Vergleich den geringsten Kosten und ist insbesondere für einen Berufsstarter ein solides Modell.“

7.2. Pro & Kontra: Die BU in Kombination mit Investmentfonds

Definition: Die BU in Kombination mit Investmentfonds ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die beim Ende des Vertrags das angesparte Kapital aus dem Investmentfonds auszahlt.

PRO

  • Die BU-Beiträge könnten sich durch eine stabile Wertentwicklung des Fonds refinanzieren.
  • Die Kapitalerträge aus der Wertentwicklung des Investmentsfonds müssen nicht besteuert werden, da sie im Versicherungsmantel anfallen.

KONTRA

  • Höherer Beitragsaufwand

  • Ohne Kündigung des so wichtigen BU-Schutz kann man während der Vertragslaufzeit nicht auf das Investmentguthaben zugreifen. Ohnehin ist der Sparanteil keine Altersversorgung.

  • Theoretisch könnten die Überschüsse auf 0 sinken, sodass der Investmentfonds nicht mehr bedient wird.

  • Es bleibt unklar, warum man nicht einfach selbst völlig frei Fonds in einer Höhe bespart, die für den eigenen Vermögensaufbau von nachhaltiger Bedeutung sind.

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Investmentfonds?

Der Beitrag ist von verschiedenen Tarifmerkmalen wie BU-Rentenhöhe, Laufzeit, Fachrichtung, Dynamiken abhängig.

Hier findest du ein Angebotsbeispiel der LV1871 mit einer BU-Rente und einem möglichen Vertragsguthaben aus dem Investmentfonds mit 67:

Der Vertrag wird über eine Laufzeit von 37 Jahren in Höhe von monatlich 2.500 € BU-Rente, ohne Leistungsdynamik, mit Arbeitsunfähigkeitsklausel für Maxima Muster, geboren am 01.01.1992, Assistenzärztin abgeschlossen.

DOC BU - Angebotsbeispiel der LV1871 mit einer BU-Rente und Vertragsrente aus dem Investmentfonds

© Quelle: LV1871, Angebotsberechnung | Stand 01/

BU-Invest: Berechnungsbeispiel Ertragsanteil-Besteuerung Schicht 3

  • Alter 30 Jahre

  • abgesicherte BU-Rentenhöhe in Höhe von 2.800 €

  • Ertragsanteilbesteuerung

  • restliche Vertragslaufzeit beträgt 37 Jahre. Die Tabelle zur Berechnung findest du hier:„Gesetze im Internet“.
  • Ertragsanteil beträgt 36 %

Die Formel:

2.800 x 12 Monate = 33.600 € x 36 % = 12.096 € zu versteuerndes Einkommen

Das zu versteuernde Einkommen hier eingeben:„BMF Steuerrechner“

Ergebnis: Nur 248 € pro Jahr sind zu versteuern.

Danach das Ergebnis durch 12 Monate teilen und von abgesicherter BU-Rente abziehen.

Abgesicherte BU-Rentenhöhe:
2.800 €

BU-Rente nach Steuer:
2.780 €

Fazit BU in Kombination mit Investmentfonds:

„Die BU-Invest ist etwas für Interessenten, die zwingend auch dann Geld aus dem BU-Vertrag zurückerhalten wollen, wenn eine Berufsunfähigkeit nicht eingetreten ist. Wenn du dein Geld anlegen willst, dann befrage uns gerne auch dazu. Es ist überaus wahrscheinlich, dass du dein Kapital außerhalb einer Berufsunfähigkeitsversicherung sehr viel besser vermehren kannst.“

7.3. Pro & Kontra: Die BU mit privater (meist fondsgebundener) Rentenversicherung

Definition: Die BU mit privater Rentenversicherung (auch „Sparstrumpf-BU“ genannt), ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die mit einer (meist fondsgebundenen) Rentenversicherung kombiniert wird.

PRO

  • Der BU-Beitrag ist oft etwas günstiger als bei der Solo-BU (Nimm 2, bezahl 1!)

  • Zeitiger Vermögensaufbau = Zinseszinseffekt (oft wird mit sparen für die Rente sonst später und somit zu schlechteren Konditionen begonnen)

  • Baustein Beitragsbefreiung bei BU ist inkludiert. Versicherung zahlt weiter in die Rentenversicherung ein, wenn Berufsunfähigkeit vorliegt.

KONTRA

  • Insgesamt höherer monatlicher Beitragsaufwand, wegen der Kombi

  • Unübersichtliche Vertragskonstellation

  • Baustein Beitragsbefreiung bei BU auch bei Solo-Altersvorsorgevertrag wählbar

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung in Kombination mit einer Rentenversicherung?

Der Beitrag ist von verschiedenen Tarifmerkmalen wie BU-Rentenhöhe, Laufzeit, Fachrichtung, Dynamiken und Altersvorsorgesparbetrag abhängig.

Anbei ein Angebotsbeispiel der Allianz für einen Assistenzarzt, Tarif Invest Flex- fondsgebundene Rentenversicherung, 3.000 € BU-Rentenhöhe inkl. Beitragsbefreiung bei BU*, 5 % Beitragsdynamik, 2 % Leistungsdynamik und 10 % Airbag*.

Der monatliche Beitrag beläuft sich auf 400 Euro. Davon entfallen 142 Euro auf die BU-Rente.

*Im BU-Fall muss der Versicherte seine Beiträge nicht weiter bezahlen. Das übernimmt von da an die Versicherung. Zudem erhöht sie jährlich den eigenen Sparbeitrag um entsprechenden Prozentsatz

Beispiel Berufsunfähigkeitsversicherung / Rentenversicherung

Tarif Invest Flex der Allianz inkl. Berufsunfähigkeitsversicherung in Höhe von 3.000 € BU-Rente mit 400 € monatlichen Beitrag:

DOC BU - Beispiel Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz im Tarif Invest-Flex

© Quelle: Allianz, Beispiel Angebot im Tarif Invest-Flex | Stand 01/

BU mit privater Rentenversicherung: Berechnungsbeispiel Ertragsanteil-Besteuerung Schicht 3

  • Alter 30 Jahre

  • abgesicherte BU-Rentenhöhe in Höhe von 3.100 €
  • Ertragsanteilbesteuerung

  • restliche Vertragslaufzeit beträgt 36 Jahre (die Tabelle zur Berechnung findest du unter„Gesetze im Internet“).
  • Ertragsanteil beträgt 40 %

Die Formel:

3.100 € x 12 Monate = 37.200 € x 40 % = 14.880 € zu versteuerndes Einkommen

Das zu versteuernde Einkommen hier eingeben:„BMF Steuerrechner“

Ergebnis: Nur 981 € pro Jahr sind zu versteuern.

Danach das Ergebnis durch 12 Monate teilen und von abgesicherter BU-Rente abziehen.

Abgesicherte BU-Rentenhöhe:
3.100 €


BU-Rente nach Steuer:

3.018 €

Fazit BU mit privater Rentenversicherung

„Am meisten staunen wir über die Anzahl vermittelter BU-Kombi-Produkte an junge AIW´ler. Das sind BU-Versicherungen kombiniert mit einer Rentenversicherung. Am häufigsten tritt diese BU-Variante bei Ärztinnen und Ärzten auf, die sich von 3 & 4 Buchstaben-Vertriebe beraten ließen. Es liegt die Vermutung nahe, dass insbesondere die eigenen Vorteile des Vermittlers, nämlich die einer höheren Abschlussprovision, im Vordergrund stehen und leider nicht der tatsächliche Bedarf des Kunden.

Weiterhin entsteht immer mehr der Eindruck, dass es üblich ist, ausschließlich die Vorteile von Produkten zu beschreiben. Unserer Ansicht nach gehören nachteilige Aspekte genauso zu einer guten Beratung dazu. Für den Studenten, der ohnehin mit nur wenig Kapital im Monat über die Runden kommen muss, ist sicherlich das Kombi-Produkt keine gute Empfehlung.

Inwiefern es überhaupt im Allgemeinen sinnvoll ist, die BU an eine Rentenversicherung zu koppeln, erfährst du in unserem Arzt-BU Wiki- Artikel„Ist die Kombination von BU und Altersvorsorge sinnvoll?“

7.4. Pro & Kontra: Die BU mit privater Rentenversicherung und Steuervorteil

Definition: Die BU wird ebenfalls, wie unter Punkt 7.3. beschrieben, mit einer privater Rentenversicherung kombiniert. Sie verfügt darüber hinaus noch einen Steuervorteil in der Einzahlphase. Aber Achtung: der Vorteil gilt für den BU-Bereich nur so lange, wie du gesund bist. Musst du die BU in Anspruch nehmen, wird die BU-Rente hoch versteuert. Diese Variante gehört zur ersten Säule der Vorsorge und die BU wird mit einer Basisrente, auch Rüruprente genannt, kombiniert. Das gesamte Produkt befindet sich somit in der ersten und höchsten Besteuerungsschicht.

PRO

  • der BU-Beitrag ist nach Steuern günstiger, aufgrund der Absetzbarkeit der Beiträge (Schicht 1)

  • zeitiger Vermögensaufbau, durch Kopplung an Altersvorsorge->Zinseszinseffekt

  • Baustein Beitragsbefreiung bei BU bereits inkludiert

  • insgesamt starke steuerliche Auswirkungen auch im Sparbereich, sehr lohnenswert für Gutverdiener, bspw. 100 € werden zum Sparen angelegt, über Steuererklärung fließen ca. 35 € zurück aufs eigene Konto

KONTRA

  • insgesamt höherer Beitragsaufwand, da BU mit Altersvorsorge kombiniert werden muss

  • hohe Besteuerung der BU-Renten im Leistungsfall und Besteuerung der Altersrente bei Renteneintritt; bedarfsgerechte BU Absicherung nicht möglich, aufgrund von Verbot “Überversicherung”

  • kein Steuervorteil bei langen Auslandsaufenthalten

  • Beide Produkte müssen ein Beitragsverhältnis von ca. 50:50 aufweisen (!) – hoher Beitragsaufwand ggf. in Elternzeit, Sabbatical etc. kaum herabzusetzen respektive nur mit hohen Nachzahlungen möglich

  • unübersichtlich, da genau geschaut werden muss, welcher Beitrag zu welchem Produkt gehört

  • Baustein Beitragsbefreiung bei BU auch bei Solo-Altersvorsorgevertrag wählbar

  • Tarifkriterien des Altersvorsorgebausteins, wie Kapitalauszahlung und Vererbbarkeit sehr unflexibel. Die Auszahlung erfolgt immer als Rente. Hohe Einmalbeträge sind nicht möglich. Bei Tod kann nur an Ehegatten und Kinder vererbt werden.

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung in Kombination mit einer Rürup-/Basis- Rentenversicherung?

Der Beitrag zur BU ist von verschiedenen Tarifmerkmalen wie BU-Rentenhöhe, Laufzeit, Fachrichtung, Dynamiken und Altersvorsorgesparbetrag abhängig. Je nach zu versteuerndem Einkommen errechnet sich der Steuereffekt und damit der effektiv zu zahlende Beitrag.

Anbei ein Angebotsbeispiel der Condor Lebensversicherung für eine Ärztin Allgemeinmedizin, Tarif Congenial Basis fondsgebundene Rentenversicherung + 3.000 € BU-Rentenhöhe inkl. Beitragsbefreiung bei BU*, 5 % Beitragsdynamik, 2 % Leistungsdynamik und 5% Airbag*.

*Im BU-Fall muss der Versicherte seine Beiträge nicht weiter bezahlen. Das übernimmt von da an die Versicherung. Zudem erhöht sie jährlich den eigenen Sparbeitrag um entsprechenden Prozentsatz

DOC BU - Beispielangebot der Nürnberger BU mit Basisrente für Ärzte

© Quelle: Nürnberger, Eckdaten Versicherungsnehmer, Beispielangebot BU mit Basisrente für Arzt | Stand 01/

DOC BU - Nürnberger Angebotsberechnung BU mit Basisrente

© Quelle: Nürnberger Angebotsberechnung BU mit Basisrente, Beispiel für Arzt, Leistung bei Rentenbeginn | Stand 01/

BU mit einer Basisrente: Berechnungsbeispiel nachgelagerte Besteuerung Schicht 1

  • Alter 30 Jahre

  • abgesicherte BU-Rentenhöhe in Höhe von 3.000 €

  • nachgelagerte Besteuerung analog Schicht 1
  • BU- Eintritt im Jahr 2032 im Alter von 42 Jahren

  • Besteuerungsanteil in Höhe von 92% (siehe 6.2. Tabelle)

Die Formel:

3.000 € x 92% = 2.760 € x 12 = 33.120 € zu versteuerndes Einkommen

Das zu versteuernde Einkommen hier eingeben:„BMF Steuerrechner“

Ergebnis: 6.058 € pro Jahr sind zu versteuern.

Danach das Ergebnis durch 12 Monate teilen und von abgesicherter BU-Rente abziehen.

Abgesicherte BU-Rentenhöhe in Schicht 1
3.000 €
BU-Rente nach Steuer:

2.495 €

Fazit BU mit Basisrente (Schicht 1)

„Unserer Meinung nach, ist diese Variante der BU-Kombination, wenn überhaupt, als Ergänzung zu einem bereits bestehenden Schutz denkbar. Insbesondere, weil für eine adäquate Absicherung eine wesentlich höhere BU-Rente von vornherein abgesichert werden muss. Diese Form der Altersvorsorge, die Basisrente, wurde ursprünglich für Selbstständige entwickelt, da diese die Förderung der Riesterverträge sowie betrieblichen Altersvorsorge nicht nutzen können.

Da dieses Produkt so häufig über das Argument “Steuern sparen” verkauft wird, sollten besonders niedergelassene Ärztinnen und Ärzte prüfen, ob die Absetzbarkeit der Beiträge nicht bereits durch den Pflicht- & Freiwilligenbeiträge zum Ärzte Versorgungswerk ausgeschöpft werden.“

8. Da ist doch noch eine fünfte Variante … die betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung

Definition: Von uns wird sie in diesem Artikel nur stiefmütterlich behandelt, da sie in der Praxis bzw. Klinik recht selten Anklang findet. Der Vollständigkeit halber wollen wir sie trotzdem kurz erwähnen: Die Rede ist von der betrieblichen Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie kommt mit ein paar Vorteilen daher, nur leider wird sie im BU-Leistungsfall genauso besteuert wie die Schicht 1- BU.

Aufgrund der Tatsache, dass sie über den Arbeitgeber abgeschlossen wird, ist genau hinzusehen, unter welchen Bedingungen sie fortgeführt werden kann, wenn ein Arbeitgeberwechsel stattfindet.

PRO

  • spart Sozialabgaben, da aus Bruttolohn der Beitrag gezahlt wird

  • über Kollektivvertrag günstigere Gruppenkonditionen

  • über Kollektivvertrag, geringe oder gar keine Gesundheitsfragen

KONTRA

  • Verändert Einkommensgrenzen, z. B. die über eine Versicherbarkeit im privaten Krankenversicherungs-System entscheidet

  • um Einkommen adäquat abzusichern, muss BU-Rente ca. 30% höher abgesichert werden = höherer Beitrag

  • hohe Besteuerung im Leistungsfall

  • Arbeitgeber ist Versicherungsnehmer, damit auch Antragsteller im Leistungsfall- wie engagiert kümmert er sich um die Bearbeitung?

  • Senkung Rente aus dem Versorgungswerk, wenn durch die betriebliche BU-Versicherung die Beitragszahlung reduziert wird. Das passiert bis zur Beitragsbemessungsgrenze in der Rentenversicherung (in 2021 = 85.200 Euro). Darüber erfolgt keine Senkung mehr, es gibt jedoch dann auch keinerlei Ersparnis in den Sozialabgaben (siehe oben erster Vorteil).

  • Mitnahme des BU-Vertrages bei Arbeitgeberwechsel je nach Vertragsgestaltung kompliziert oder unmöglich. Daraus folgend später ein neuer Vertrag mit neuer Gesundheitsprüfung.

Fazit betrieblichen Berufsunfähigkeitsversicherung

„Zu jedem guten Beratungsgespräch gehört die Aufzählung und Erläuterung zu den verschiedenen BU-Versicherungs-Varianten. Die betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung kann für diejenigen eine Lösung sein, die keinen BU-Schutz auf dem privaten Markt erhalten können. Unserer Meinung nach gehört die private BU-Versicherung genau dort auch hin.“

Das letzte Wort: Erfahrung aus der Praxis

Für Studies, die bei ***-Versicherungsvertrieben Seminare besucht haben – oder es noch vorhaben:

Wir erhalten vielfach Anfragen für Produkt-Checks von Alte Leipziger oder DÄV in Kombination mit BU. Typischerweise vertrieben von MLP oder der DÄF. Von den Kollegen werden häufig Produktvarianten verkauft, bei denen es einen sogenannten verminderten Anfangsbeitrag gibt. Das heißt, das Produkt wird zu Beginn nur mit insgesamt 50 € bespart und es erhöht sich nach X Jahren sehr deutlich.

Wir erleben häufig, dass die Kunden von der Erhöhung überrascht werden und das gekaufte Produkt aus diversen Gründen, meist auch wegen der unvollständigen Gesundheitsprüfung, ändern lassen. Hast du ein Starter-Kombi-Produkt abgeschlossen? Schreib uns!

jetzt beraten lassen

Bei den DOC-BU Insidern gelangst du in
sechs Schritten zu deiner perfekten Arzt-BU:

Schema Beratungsprozess einer BU fuer Aerzte und Mediziner

Teil des Artikels

Dieser Artikel besteht aus 2 Teilen. Um den 1. Teil zu lesen, klicke hier.

Über die Autoren Janine Kreiser & Michael Schreiber

Die DOC-BU Insider und die Verfasser der Wiki-Artikel sind Janine Kreiser und Michael Schreiber. Wir beraten deutschlandweit berufsstartende Ärztinnen und Ärzte sowie Medizinstudentinnen und Medizinstudenten im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Als freie Arzt-Berater helfen wir dir dabei, die für dich beste Berufsunfähigkeitsversicherung herauszufiltern.

Da sie die wichtigste Versicherung für dich ist, haben wir es uns mit diesem Arzt-BU-Wiki zur Aufgabe gemacht, dir alle Informationen an die Hand zu geben.

JETZT ZUR BU-BERATUNG ANMELDEN

kontakt aufnehmen

Mehr aus der Kategorie

„Ausgestaltung der BU“